Dieses Jahr haben wir im August viele tolle Hochzeiten fotografiert. Der 18.08.18 war der beliebteste Termin des Jahres. In Form einer Tagesbegleitung durch zwei Fotografen haben wir dabei dieses Paar bei der Hochzeit auf Barockschloss Neschwitz in Sachsen begleitet. Wahrlich eine Märchenhochzeit!

Die Vorbereitungen

Bei den Vorbereitungen wird sofort deutlich, warum eine Tagesbegleitung durch zwei Fotografen sinnvoll ist. Die Braut und der Bräutigam wurden getrennt voneinander fertig gemacht und wir hatten die Möglichkeit, uns aufzuteilen. Michael hat die Vorbereitungen der Braut, Christian die Vorbereitungen des Bräutigams fotografiert. So ließen sich beide Vorbereitungen wunderbar einfangen. Für das Paar ist es nach der Hochzeit besonders schön, anhand der Fotos einen Eindruck von der jeweils anderen Vorbereitung zu erhalten.

 

Für die Gäste und den Bräutigam ging es mit einem alten Skoda Bus zum Ort der Trauung, dem Barockschloss Neschwitz. Die Braut kam wiederum in einem feuerroten Mercedes Oldtimer zum Schloss. Alles war sehr liebevoll und detailliert geplant. So gab es während der Fahrt für die Gäste kleine Bier- und Sektdosen, die mit Bildern unserer Verlobungsserie dekoriert waren.

 

 

Standesamtliche Trauung auf dem Barockschloss Neschwitz

Natürlich trifft die Braut am Ort der Trauung etwas später ein als der Bräutigam und die Gäste. Während Christian bereits im Saal die Gäste, den Bräutigam und die Aufregung festhalten konnte, war Michael draußen und konnte die Ankunft der Braut einfangen – ein weiterer Vorteil von Hochzeitsfotografie durch zwei Fotografen. Während der Trauung haben wir uns im Raum verteilt und haben die Trauung ohne größere Bewegungen fotografiert: zu zweit muss man nicht durch den Saal laufen, Positionen wechseln und dadurch von der Trauung ablenken.

 

Der Sektempfang nach der Trauung

Im Anschluss an die Trauung folgte im Schlossgarten die Gratulationen mit Sektempfang mit allen Gästen. Hier lassen sich immer sehr schöne, herzliche Momente zwischen Brautpaar und Gästen einfangen. Die Dauer von Gratulationen unterschätzen viele Paare häufig: ein guter Richtwert sind 30 Sekunden pro Gast, die mindestens eingeplant werden sollten. Küsschen hier, Küsschen da, Ringe und Kleid bestaunen: dafür braucht es Zeit. Da die Trauung für den frühen Nachmittag angesetzt war, wurde den Gästen Häppchen und Canapés angeboten.

 

 

Brautpaarfotos

Nun nutzten wir bei herrlichem Wetter die Chance für die ersten Fotos vom frisch getrauten Brautpaar. Mit zwei Fotografen ließen sich wunderschöne Hochzeitsfotos mit Drohne realisieren. Während Christian die Drohne vorbereitet und steuert, ist Michael mit Blitz und Anweisungen beim Brautpaar. So lassen sich herrliche Motive festhalten und das Brautpaar hat keine Wartezeit beim Wechsel zwischen den Drohnenfotos und den klassischen Fotos.

 

 

Auf dem Weg zur Hochzeitsfeier

Mit dem alten Mercedes ging es für das Brautpaar zur nahgelegenen Location der Feier, dem Vierseithof Schmole. Da wir an diesem Tag zu zweit unterwegs waren, konnten wir ein paar herrliche Aufnahmen der gemütlichen Fahrt über die Landstraße einfangen.

 

 

Die Hochzeitsfeier

An der Location angekommen erwartete uns und die Gäste ein großes Zelt in dem alle wunderbar Platz finden konnten. Des Gelände war schön groß und vorn Feldern umringt. Dies bot besonders für die Kinder viel Platz zum spielen und rumalbern.

Für die Kleinen gab es niedliche Geschenke und eine Candybar, während die Großen mit Fotos machen beschäftigt waren. Da es sich um eine recht große Hochzeitsgesellschaft handelte, konnten wir beide jeweils die Gäste in Ruhe fotografieren sodass jeder am Ende ein schönes Bild von sich hat.

 

 

Ein Zauberer auf der Hochzeitsfeier

Ein wirklich spannender Programmpunkt bei der Feier war ein Magier, den man, äusserst unscheinbar auftretend, als solchen gar nicht erkannt hat. Durch seine spannenden Tricks abseits eines „üblichen Zaubereiprogramms“ hat er in kürzester Zeit alle in den Bann gezogen, Klein und Groß.

 

 

Das Gruppenfoto in Panoramaformat

Vor dem Abendessen, bei dem es sich um Grill-Buffet direkt vor Ort handelte, fanden sich alles Gäste und das Brautpaar für unser traditionelles Panoramagruppenfoto zusammen. Dies ist immer ein besonders Highlight, wenn wir es als Abschluss des Nachmittags einplanen. Den besten Platz findet das Gruppenfoto im Anschluss in euren Danksagungskarten und dem Hochzeitsalbum.

 

 

Paarfotos zum Sonnenuntergang

Zum Sonnenuntergang entführen wir das Paar immer kurz für ein paar fabelhafte Aufnahmen in einer sich dramatisch vom Nachmittagslicht unterscheidenden Atmosphäre. Die großen, weiten Felder dieser Landhochzeit boten sich hier ideal an. Da oft nicht viel Zeit ist für die Fotos zwischen Abendessen und weiteren Programmpunkten, ging es mit zwei Fotografen natürlich viel schneller. Wir liessen hier erneut unsere Drohne steigen und konnten so das Brautpaar in hohem Gras liegend ablichten.

 

 

Let’s get the wedding party started

Nun ging es Schlag auf Schlag weiter: Die Band stimmt an und zog alle mit ihrer guten Laune in den Bann. Es wurde gelacht und getanzt. Und der erste Tanz des frisch getrauten Brautpaares folgte schnell.

 

 

Fotos zur Blauen Stunde

Kurz nach dem Sonnenuntergang beginnt die blaue Stunde. Die nutzen wir gern, um weitere Hochzeitsfotos von unserem Brautpaar zu zaubern. Die Fotos unterscheiden sich durch den leuchtend blauen Himmel dramatisch von den Brautpaarfotos am Nachmittag.

 

 

Feuerwerk

Natürlich durfte bei dieser Märchenhochzeit ein Feuerwerk nicht fehlen. Dieses hat sich das Braut selbst über Easybox zusammengestellt. Dabei handelt es sich um ein äußerst einfach zu handhabendes Komplettfeuerwerk für Jedermann und jeden Anlass, welches beeindruckende Höhen erreicht.

 

 

Sektfoto mit den Gästen

Im Anschluss nutzten wir gleich die Chance und die Stimmung für unser traditionelles Sektfoto mit dem Brautpaar und einigen Gästen. Dies sorgt für weitere gute Stimmung und alle kommen beschwingt und glücklich zur Feier zurück.

 

 

Party Party Party

Nun ging es für alle im Zelt mit der Party weiter. Die Band stimmt das nächste Lied an, eine Polonaise zog sich durch das Zelt und alle fanden sich auf der Tanzfläche ein.

 

 

Das Hochzeitspaar unter dem Sternenhimmel

Als Abschluss unserer Tagesbegleitung entführten wir das Brautpaar ein weiteres Mal nach draußen, um ein unvergessliches Foto unter dem Sternenhimmel zu erstellen. Der perfekte Abschluss von diesem Tag und unserer Begleitung als Hochzeitsfotografen.

 

 

Die Hochzeitslocations

Barockschloss und Park Neschwitz

Vierseithof Schmole

Das Feuerwerk

EasyBox

Reinhardt & Sommer

Als Hochzeitsfotografen in Potsdam begleiten wir rund 50 Hochzeiten im Jahr. Wir arbeiten seit 2005 in Berlin, Brandenburg und den umgebenden Bundesländern.

In unserem Blog berichten wir über unsere Erlebnisse auf Hochzeiten und geben Tipps und Tricks zu DienstleisternZeitplänen und Details.