Luftaufnahme der Orangerie im Park Sanssouci Potsdam mit Drohne. Foto von Reinhardt & Sommer, Lizensiert durch Landeshauptstadt Potsdam und Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg

Immobilienfotos mit Drohnen

Architekturaufnahmen aus der Luft

Luftbilder können Details zur Vorschein kommen lassen, die vom Boden nur schwer erkennbar sind.

Die Fotografie mit Drohnen ermöglicht eine freie Kameraposition ohne nennenswerte Einschränkungen der umgebenden Infrastruktur.

Die besten Luftaufnahmen von Häusern entstehen übrigens nicht aus den hohen Flugzeugperspektiven, sondern aus nur leicht erhöhter Perspektive: in der Traufhöhe eines Hauses oder als senkrechtes Top-Down Foto, um einen Vorgarten oder Details zu zeigen.

Höher fliegen wir, wenn wir ganze Stadtviertel zeigen möchten oder eine Verbindung zu bekannten Wahrzeichen herstellen möchten.

Luftbild von Fotograf in Hamburg mit Drohne

Luftbilder mit Drohnen: was ist für gute Immobilienfotos zu beachten?

Gute Drohnenfotos benötigen eine umfangreiche Vorbereitung: mitunter gibt es Einschränkungen wie benachbarte Flughäfen, Helikopterlandeplätze von Krankenhäusern, Bundesstraßen, für die Ausnahmeanträge zu erstellen sind. Das ist von Immobilie zu Immobilie unterschiedlich und kann sich sogar bei zwei benachbarten Grundstücken unterscheiden. Mit einer Vorlaufzeit von 10-14 Tagen sind unserer Erfahrung nach 99% aller notwendigen Genehmigungen realistisch.

Für Luftaufnahmen in Berlin & Brandenburg verfügen wir über langfristige Ausnahmegenehmigungen, die uns Aufstiege an vielen regulär eingeschränkten Orten erlauben.

Luftaufnahmen in Berlin oder München, Luftbilder in Hamburg oder Frankfurt benötigen besonders aufwendige Vorbereitungen, ermöglichen aber umso beeindruckendere Immobilienfotos.

Das Wetter spielt eine elementare Rolle: am besten sieht ein Gebäude aus, wenn es von der Sonne beleuchtet wird.

Drohnen können bei leichten bis mittleren Windstärken eingesetzt werden: stürmige Tage sollten vermieden werden.

Für beste Ergebnisse sollte man daher, wie auch bei Immobilienfotografie selbst, bezüglich des Aufnahmedatums flexibel sein und statt eines konkreten Tages eher mit einem Zeitraum planen, innerhalb dessen die Fotos entstehen sollen.

Welche Vorteile bieten Architekturfotos aus der Luft?

Bei hohen Häusern kann die klassische Architekturfotografie an ihre Grenzen stoßen. Trotz weiter Winkel und Tilt-Shift Objektiven kann es ab Gebäudehöhen von 40 Meter aufwärts dazu kommen, dass Teile der Immobilie z.B. aus Platzmangel nicht mehr abgebildet werden können.

Drohnen ermöglichen die Fotografie aus Positionen, die man mit der Kamera am Boden nicht mehr erreichen kann. Einige Immobilien sind durch ihre Lage zusätzlich eingeschränkt: zum Beispiel, weil sie in der Nähe von Straßen, Flüssen, an Seen oder Bergen liegen: Orte, die zu Fuß unerreichbar sind, aber traumhafte Bilder ermöglichen könnten.

Bundesweite Referenzen von Luftaufnahmen mit Drohnen

Immobilienfoto mit Drohne in Frankfurt. Unternehmensfotos von Reinhardt & Sommer. Drohne, Multikopter, Immobilie, Architektur, Haus, Gewerbe
Immobilienfotos in Frankfurt
Luftbild von Immobilien in Berlin: Kino am Alexanderplatz
Drohnenfotos Berlin
Luftaufnahmen München mit Drohne
Luftaufnahme München
Immobilienfotos in Rostock mit Drohne
Drohnenflug Rostock
Luftaufnahme einer Gewerbeimmobilie in Berlin Adlershof
Luftaufnahme Gewerbeimmobilie Berlin Adlershof
Luftaufnahme von Park und Schloss Schoenhausen in Berlin im Auftrag für die SPSG
Luftfoto Berlin Schloss Schoenhausen
Drohnenfoto von Schloss Cecilienhof in Potsdam bei Sonnenaufgang
Drohnenfoto Schloss Cecilienhof Potsdam bei Sonnenaufgang
Luftaufnahme der Kuppel vom Schloss Charlottenburg in Berlin im Auftrag für die SPSG
Luftbild der Kuppel vom Schloss Charlottenburg in Berlin
Immobilienfotograf in Hamburg mit Drohne
Architekturfotos in Hamburg
Architekturfoto in Dresden mit Drohne
Immobilienfotos Dresden
Luftbild Rathaus und Standesamt Potsdam im Morgenlicht
Luftbilder in Potsdam
Luftbild von Drohne mit Gewerbeimmobilie in Düsseldorf
Drohnenaufnahme aus Düsseldorf
Drohnenfoto in Leipzig von Fotograf mit Multikopter
Drohnenfoto in Leipzig
Luftaufnahme von Innenstadt in Rostock durch Fotograf mit Drohne
Luftaufnahme von Rostock
Luftaufnahme in Berchtesgarden von Fotograf in Bayern
Luftbildaufnahme in Berchtesgarden
Drohnenfoto in Eschheim von Fotograf mit Multikopter
Drohnenfotografie in Eschheim
Drohnenbild von Immobilie in Berlin von Fotograf in Tiergarten
Immobilienfoto mit Drohne in Berlin
Die Skyline von Frankfurt mit der EZB in einem Drohnenfoto von Fotograf
Die Skyline von Frankfurt in Drohnenfoto
Luftbild der Innenstadt von St. Moritz in der Schweiz mit Drohne von Fotograf
Luftbild von St. Moritz
Drohnenfoto Uckermark Schloss Kroechlendorff
Drohnenfoto Uckermark

Wir fotografieren Immobilien und filmen an Standorten im gesamten Bundesgebiet. Mit unseren Drohnen haben wir Luftbilder von Immobilien in Berlin, Hamburg, Potsdam, Rostock, Düsseldorf, Frankfurt und München erstellt.

Wir arbeiten mit vorliegenden Aufstiegsgenehmigungen und fliegen versichert. Unsere Arbeit folgt der geltenden Fassung der Luftverordnung. Für Berlin & Brandenburg ermöglichen unsere langfristigen Ausnahmegenehmigungen Aufstiege an vielen Orten innerhalb von wenigen Tagen.

Vertrauen Sie gerade bei größeren Immobilienportfolios auf unsere professionelle Herangehensweise: wir besprechen Ihre Vorstellungen und übernehmen die Flugplanung, die Wetterplanung sowie die Terminplanung. Wir erstellen die Motivideen und präsentieren Vorschläge für die beste Portfoliodarstellung.

Panorama Aufnahme über Potsdam mit Glienicker Brücke, Havel und Schloss Babelsberg

Luftbilder in Berlin, Brandenburg & Potsdam erstellen lassen

Immobilienfotografie mit Drohnen durch Reinhardt & Sommer ist besonders bei großen Projekten lohnenswert: alle Motive entstehen aus einer Hand, anstatt in sieben Städten fünf unterschiedliche Fotografen briefen zu müssen. Wir übernehmen wir als einziger Ansprechpartner die komplette Bilderstellung für alle Objekte: einheitlich, zuverlässig und hochwertig.

Vorteile von Luftfotos mit Drohnen von Reinhardt & Sommer

  • Team von Fotografen, die gleichzeitig Luftbilder mit Drohnen und Immobilienfotos vom Boden erstellen können: Vorteil, wenn Umgebung nur kurze Zeitfenster mit Sonnenlicht zulässt (z.B. durch hohe Bebauung in der Nachbarschaft)
  • Größenvorteile: Bildbearbeitung kann bei größeren Projekten parallel zur Fotografie erfolgen.
  • Archivmaterial Potsdam & Berlin zur Lizenzierung für Ihre Filmproduktionen im Bestand.
  • Professionelle Drohnen mit Wechselobjektiven im Einsatz. Wir arbeiten mit Brennweiten zwischen 18-90mm in der Luft, während sonst häufig nur kleine Drohnen mit 24mm Brennweite geflogen werden. Damit erschaffen wir völlig neue Perspektiven.
  • Kenntnisnachweis vorhanden. Damit sind Ausnahmen von rechtlichen Einschränkungen für Luftaufnahmen mit Drohnen möglich
  • Ausnahmegenehmigungen vorhanden:
    • für Aufstiege im Rahmen von § 21 b LuftVO Abs. 1 Nr. 2 (Annäherung an Menschenmengen) und Nr. 5 (Bundesstraßen / Bundeswasserstraßen / Bahnanlagen).
    • für ED-R 4 (Flugsperrgebiet Wannsee rund um Potsdam Babelsberg und Berlin Wannsee).
    • für ED-R 146 (Flugsperrgebiet Bundestag).
    • für die Innenstadt von Potsdam (Heliport EvB).
    • bis 250m Höhe an ausgewählten Orten in Potsdam.
    • damit sind kurzfristige Einsätze an vielen Orten in der Hauptstadt möglich, die normalerweise erst genehmigt werden müssten.

Fotografen mit Drohne erstellen Immobilienfotos für Ihr Portfolio

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Ihren Wünschen für professionelle Luftaufnahmen ihrer Immobilien.

Für eine detaillierte Angebotserstellung benötigen wir die exakte Adresse der Immobilie, um die luftfahrtrechtliche Lage, den Flugplan und den Sonnenstand einschätzen zu können.

Immobilienfotograf Berlin Michael Reinhardt

Michael Reinhardt

Architekturfotograf Berlin Christian Sommer

Christian Sommer

Anrufen: 0162 133 9451

Oft gestellte Fragen zu Drohnenfotos

Sind Drohnenfotos von Hochzeiten oder Veranstaltungen möglich?

Wir können wunderbare Hochzeitsfotos mit Drohnen schießen und sind Spezialisten für Veranstaltungsfotos mit Drohnen.

Wie schnell können Luftbilder von einem Haus entstehen?

Innerhalb von 24 Stunden bis 2 Wochen können mit Drohnen Fotos von einem Haus oder einer Immobilie entstehen. Alles ist vom genauen Standort abhängig, den Sie uns bitte mit Ihrer Anfrage zur Prüfung der rechtlichen Lage mitteilen. Für Potsdam, Berlin & Brandenburg verfügen wir über Ausnahmegenehmigungen, die uns kurzfristige Aufstiege erlauben. Eine Standortprüfung ist vorab immer notwendig.

Angebot für Immobilienfotos mit Drohnen: was wird benötigt?

Für ein Angebot benötigen wir die Adresse, die Himmelsrichtung der Eingangstür und idealerweise ein Flurplan zur genauen Flugplanung.

In welcher Qualität sind Videos und Luftfilme möglich?

Wir bieten Luftfilme in 4K Auflösung in mehreren Qualitätsstufen an: von 4K Aufnahmen mit kleinen Drohnen bis hin zur Serienproduktion mit DJI Inspire2 5.2K ProRes oder CinemaDNG.

Was sind die idealen Bedingungen für Fotos mit Drohnen?

Idealerweise windarmes, heiteres bis wolkenfreies Wetter.

Welche Einschränkungen gibt es für Drohnen in Berlin?

Flugsperrgebiete ED-R 4 von 2 NM rund um den Wannsee Reaktor und ED-R 146 von 3 NM rund um den Bundestag, der gewerblich bis zu 2. NM beflogen werden darf. Durch die Flughäfen sind Flüge bis 50m Höhe möglich. Abhängig vom Abflugsort können Gebühren der Ordnungsämter hinzu kommen. Alle Faktoren werden von uns geprüft.

Kann überall mit Drohnen gearbeitet werden?

Nein, es gibt Einschränkungen wie einzuhaltende Mindestabstände (z.B. 100m zu Bundesstraßen oder Eisenbahnlinien), die für jeden Standort geprüft werden müssen. Dafür beantragen wir Ausnahmegenehmigungen, bzw. besitzen solche.

Gibt es Alternativen zum Drohnenflug?

An Standorten, an denen Drohnen nicht fliegen dürfen, kann mit Hochstativ oder mit Helikopter gearbeitet werden.

Wer beantragt die Genehmigungen für Drohnen?

Um Genehmigungen und Anträge kümmern wir uns vor jedem Flug. Dafür ist eine genaue Lagebeschreibung mit Adresse (besser: Koordinaten oder Flurplan) notwendig.

Sind zusätzliche Versicherungen für Drohnenflüge notwendig?

Sowohl die Luftfahrthaftpflicht für gewerbliche Drohnenflüge als auch die Unternehmenshaftpflichtversicherung ist bei uns vorhanden und muss nicht extra organisiert werden.

Wo können Reinhardt & Sommer mit Drohnen fliegen?

Mit unserem Kenntnisnachweis sind Flüge deutschlandweit möglich. Ausnahmegenehmigungen stimmen wir mit den örtlichen Landesluftfahrtbehörden ab. Erfahrungen im europäischen Ausland sind ebenfalls vorhanden. Für Berlin/Brandenburg haben wir längerfristige Ausnahmegenehmigungen.

Können Sie auch Immobilienfotos vom Boden aufnehmen?

Ja. Wir sind Spezialisten für hochwertige Immobilienfotografie: sei es klassische Immobilienvermarktung mit Interieuraufnahmen, Fotografie zur Blauen Stunde oder 360° Touren.

Darf man in Potsdam mit Drohnen fliegen?

Drohnen fliegen ist in Potsdam nur sehr eingeschränkt möglich. Durch die 2 Helikopterlandeplätze (Ernst-von-Bergmann Klinikum und Bundespolizei am Horstweg) sind große Teile der Innenstadt für Drohnenflüge gesperrt. Das Flugsperrgebiet ED-R 4 rund um das Helmholtz Zentrum in Berlin Wannsee schließt Drohnenflüge in Potsdam Babelsberg, der Berliner Vorstadt, in Griebnitzsee, der Pfaueninsel und Potsdam am Stern aus. Die Bundesstraßen B1, B2, B273 und die Eisenbahnlinien, sowie militärische Standorte reduzieren die Orte, an denen mit Multikoptern geflogen werden darf, zusätzlich. Für viele dieser Standorte liegen uns Ausnahmegenehmigungen vor: das bedeutet, dass wir an Stellen fliegen dürfen, die normalerweise für Drohnenflüge gesperrt sind. Teilen Sie uns bitte Ihren konkreten Standortwunsch in der Anfrage mit.

Wie weit darf man in Deutschland mit Drohnen fliegen?

In Deutschland dürfen Drohnen nur in Sichtweite geflogen werden. Je nach Größe der eingesetzten Drohne sind das 150-300m.

Wie hoch darf man mit Drohnen fliegen?

In Deutschland darf man maximal 100m hoch fliegen. In der weiteren Umgebung von Flughäfen sind Flüge noch bis zu 50m Höhe zulässig.

Wie hoch darf man in Berlin mit Drohnen fliegen?

In den meisten Teilen von Berlin darf man, wenn überhaupt, bis 50m Höhe fliegen. Höhere Flüge müssen mit einem Vorlauf von 7-10 Tagen beantragt werden.

Mit welchen Drohnen fliegen Reinhardt & Sommer?

Wir fliegen mit der DJI Phantom 4 Pro (fixe 24mm Brennweite) oder der DJI Inspire 2 mit Brennweiten zwischen 18-90mm.

Was sind die Unterschiede zwischen einer Phantom 4 Pro und einer Inspire2?

Die Phantom4 Pro ist kleiner als die Inspire2 und kann Hindernisse in allen 4 Richtungen erkennen. Damit ist sie ideal für Einsätze in engen Flugumgebungen, z.B. zwischen Häusern, Bäumen oder in Hallen. Während die Phantom 4 Pro mit einer festen Brennweite von 24mm ausgestattet ist, trägt die Inspire2 Wechselobjekte zwischen 18-90mm; teilweise auch länger. Mit der Inspire2 kann man sowohl mit Weitwinkel als auch Telebereich aufnehmen. Einige Objektive sind mit f/1.8 sehr hell und für dunkle Umgebungen oder dunkle Tageszeiten geeignet. Die Inspire2 kann Video im Rohformat aufnehmen.

Was kosten Luftbilder vom Fotograf mit Drohne in Berlin & Potsdam.

Kosten für Drohnenflüge, Drohnenfotos und Videos sind abhängig vom gewünschten Standort, vom Motiv und dem gewünschten Verwendungszweck. Ihre unverbindliche Anfrage beantworten wir innerhalb von 24h oder schneller. Wir arbeiten seit 2014 als Fotografen mit Drohnen und liefern stets hochwertiges, fertig bearbeitetes Bildmaterial ab, welches bei bestem Licht unter Einhaltung aller rechtlichen Regularien entstanden ist.

DJI Inspire2 für Drohnenvideos in Berlin und Potsdam inkl. Pilot mieten

Mieten Sie unsere DJI Inspire2 Drohnen (immer mit Pilot) und Wechselobjektiven mit X5s oder X7 Kameras von 18-90mm (auf 35mm Format) für Ihre Foto-, Video-, Social-Media- oder Fernsehproduktionen in der Berlin.

Kenntnisnachweis der Piloten und Genehmigungen mit Ausnahmen für §21b LuftVO Abs. 1 Nr. 2 und 5 sind vorhanden. Damit können wir an vielen Orten kurzfristig und bei großartigem Licht aufsteigen und produzieren.

Drohne Inspire2 Miete in Berlin und Potsdam. Rent our DJI Inspire2 Drone incl. pilot and license in Berlin.

Miete inkl. Pilot. Sie können an der zweiten Fernbedienung über das Bild, den Ausschnitt und die Aufnahme entscheiden oder die Kamera selbst steuern. HDMI Out möglich.

Halber Tag (4h): ab 500,- EUR
Ganzer Tag (8h): ab 900,- EUR

Anfahrt: 0,30 EUR / km ab Potsdam

2 Piloten inkl. Genehmigungen und zwei Inspire2 Drohnen

Genehmigungen: ab 100,- EUR, sofern notwendig. Berlin/Brandenburg: Genehmigungen für §21b LuftVO Abs. 1 Nr. 2 & 5 und ED-R 4 sind vorhanden.

X5s (18-90mm) und X7 (16-50mm) Kameras

ProRes: +30%. CinemaDNG: +40%

Termin vereinbaren Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns