Hochzeitsfotos im Herbst im Wald Berlin

Jahreszeitenserie: 10 Tipps für eine Hochzeit im Herbst

Hochzeiten im Herbst sind auch für uns immer etwas ganz besonderes. Der Sommer hat sich verabschiedet, die Natur wechselt ihr Gewand und die Tage beginnen kürzer zu werden. Ob Fotos im herbstlichen Park, beim frühen Sonnenuntergang oder am Abend bei einem Regenschauer: der Herbst ist facettenreich und farbenfroh.

Als Hochzeitsfotografen waren wir schon auf vielen Herbsthochzeiten unterwegs. In unserer großen Jahreszeitenserie wollen wir euch einmal einen Einblick in eine herbstliche Hochzeit geben: was man beachten sollte und was so eine Hochzeit im Herbst ausmachen kann.

In diesem Artikel unserer Jahreszeitenserie möchte wir euch daher gerne 10 Tipps für eine unvergessliche Herbsthochzeit mit auf den Weg geben. Im Detail findet ihr alles auch nochmal in unserem Artikel zu einer Hochzeit im Herbst.

1. Gute Zeit um noch einen Termin zu erwischen!

Während die Termine an den Wochenenden im Sommer oft schwer zu ergattern sind, hat man im Herbst weniger Problem damit. Darum ist für uns der Herbst auch ein absoluter Geheimtipp in Sachen Hochzeitstermin!

2. Feiertage nutzen

Solltet ihr euren Hochzeitstag im Herbst planen, nutzt Feiertage wenn diese gute liegen. Fällt z.B. der 3. Oktober auf einen Donnerstag, bietet sich der 4. Oktober als Hochzeitstag an. So könnt ihr und eure Gäste ein langes Wochenende genießen.

Wie eine Tagesbegleitung im Herbst aussehen kann, könnt ihr euch bei dieser Hochzeit im „Zum Rittmeister“ anschauen.

3. Bei Trauung drinnen, trotzdem Gratulation draußen planen

Ja, die Temperaturen können schon frisch sein im Herbst. Trotzdem empfehlen wir nach einer Trauung drinnen, die anschließende Gratulation im freien zu machen. Die frische Luft tut allen Beteiligten gut, es gibt schöneres Licht für die Fotos und Platz für alle um dem Brautpaar gebührend zu gratulieren.

4. Schöne Aktivitäten mit den Gästen

Während im Hochsommer die Temperaturen sehr heiß ausfallen können, ist dies im Herbst der Gegenteil. Milde Temperaturen ermöglichen es schöne Aktivitäten für eure Gäste zu planen wie z.B. eine Boots– oder Bustour.

5. Herbstliche Hochzeitsdekoration

Der Herbst kommt mit so vielen schönen, dekorativen Elementen direkt aus der Natur daher. Besonders das bunte Laub, Kürbisse, Äpfel und Holzelemente lassen sich wunderbar in der Dekoration verarbeiten. Auch hier würden wir bei der Farbwahl auf die vorherig genannten Töne eingehen. Besonders hier könnt ihr auch auf Kupfer- und Goldelemente setzen. Wir empfehlen in Potsdam Nadja Meyer und Blumen Sühr.

6. Brautstrauß im Herbst – nicht zu schwer gestalten!

Im Herbst haben Blätter, Beeren, blaue Disteln, Zweige und Exoten wie Protea-Blüten Hochsaison. Außerdem könnt ihr mit Rinde, Federn oder Kiefernzapfen zusätzliche Akzente setzen. Diese sorgen für eine extra Portion herbstliche Stimmung. Beachtet dabei aber immer das Gewicht, schließlich ist er bis in die Abendstunden euer Begleiter.

Ihr seid noch auf der Suche nach der perfekten Form für euren Brautstrauß?
Dann schaut euch auf unserem Blog eine Übersicht dazu an!

7. Paarfotos im Park

Im Herbst sind die Parks besonders schön. Daher solltet ihr unbedingt einen Stop im Park für Paarfotos einplanen. Gerne können wir dies in unserem Gespräch vor der Hochzeit abgleichen oder Vorschläge für Parks geben.

8. Schöner Mantel für die Braut

Die eher kühlen Temperaturen können euch auf Dauer ganz schön frösteln lassen. Daher empfehlen wir: besorgt euch einen schönen, eleganten Mantel passend zum Brautkleid. So lassen sich auch mit etwas Wärme, schöne Hochzeitsbilder schießen.

9. Hochzeitslocation

Achtet bei der Locationwahl auf schöne Möglichkeiten drinnen und draußen. Solltet ihr einen Sektempfang oder den Tortenanschnitt im Freien planen, stellt sicher das es auch eine Alternative im Innenbereich gibt.

10. Gemütlicher Außenbereich

Auch im Herbst bietet sich ein gemütlicher Außenbereich für eure Gäste an. So könnt ihr z.B. ein gemütliches Lagerfeuer planen und kuschlige Decken zu Verfügung stellen.

Bonus Tipp für die herbstliche Szenerie

Vor Mitte Oktober werden die Blätter nicht bunt! Solltet ihr also auf ein Farbenspiel der Blätter hoffen, müsst ihr euren Termin auf Ende Oktober und Anfang November legen. Diese beiden Hochzeiten haben wir alle im November geschossen:

Das waren unsere Tipps für Hochzeiten im Herbst!

Weitere Themen die Euch zum Thema Hochzeit im Herbst interessieren könnten

Hochzeitsfotografen in Potsdam Reinhardt & Sommer

Hochzeitsfotografen Potsdam Reinhardt & Sommer im Portrait

Als Hochzeitsfotografen in Potsdam begleiten wir 40-50 Hochzeiten im Jahr. Wir arbeiten seit 2009 in Berlin, Brandenburg und den umgebenden Bundesländern.

In unserem Blog berichten wir über unsere Erlebnisse auf Hochzeiten und geben Tipps und Tricks zu DienstleisternZeitplänen und Details.

Facebool-Logo
Youtube Logo quad
Instagramlogo
Pinterest Logo
Termin vereinbaren Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns