Als Hochzeitsfotografen in Potsdam waren wir schon des Öfteren zu Gast im Belvedere auf dem Pfingstberg. Trotzdem sind wir jedes Mal wieder überwältigt von dem historischen Pfingstberg-Ensemble. Hier geben wir euch fünf Punkt mit auf den Weg, solltet ihr euch für diese Location als Trauungsort entscheiden.

1. Was für ein Blick!

Die spektakulären Sichtachsen und Aussichten sind einfach unschlagbar im Belvedere auf dem Pfingstberg. Diese Sichtachsen machen wir uns gerne zu Nutzen, um tolle Paarbilder nach der Trauung noch direkt vor Ort schießen zu können. Sei es der lange, hochgelegene Kolonnaden-Gang zum Maurischen Kabinett oder die luftigen Türme. Das Belvedere bietet unzählige Möglichkeiten an Fotomotiven in luftiger Höhe mit einem tollen Blick über Potsdam.

2. Vielfältige Fotomotive

Aber nicht nur auf den oberen Ebenen lassen sich tolle Fotos festhalten: das gesamte Gelände bietet vielfältige Möglichkeiten. So lassen sich zum Beispiel im Innenhof mit dem Wasserbecken oder auf den imposanten Treppen tolle Bilder machen. Und, natürlich nicht zu vergessen, die anliegende Parkanlage.

 

3. Trauung in historischer Kulisse

Im Ostturm des Belvedere auf dem Pfingstberg befindet sich das reich geschmückte Maurische Kabinett. Es ist verziert mit rot-blau-goldenen Fliesen, Deckenmalereien und marmornem Fußboden. Hier finden die Trauungen vom Belvedere statt. Solch eine historische geladene Kulisse macht den Tag für Brautpaar und Gäste noch etwas besonderer.

 

4. Sektempfang vor Ort

Das große Gelände bietet auch die Möglichkeit direkt im Anschluss der Trauung den traditionellen Sektempfang hier abzuhalten. Die Gäste müssen nur die Treppen hinab steigen und gelangen so z.B. in den Innenhof mit einem großen Bassin. Dort hat man helles Licht und kann wunderbare die Gäste einfangen, während sie dem Brautpaar gratulieren

 

5. Anfahrtsweg für eure Gäste beachten!

Die An- und Abfahrt ist für die Gäste ein wenig umständlich, denn es gibt am Belvedere keine Parkmöglichkeiten. Plant für eure Gäste also genug Zeit ein und weißt sie im Vorfeld darauf hin. Die empfohlenen, öffentlichen Parkplätze sind der Volkspark Potsdam oder Am Neuen Garten. Wir konnten wiederum mit dem Brautpaar direkt vor dem Belvedere Parken.

 

Hochzeitslocation

Belvedere auf dem Pfingstberg

 

Reinhardt & Sommer

Als Hochzeitsfotografen in Potsdam begleiten wir rund 50 Hochzeiten im Jahr. Wir arbeiten seit 2005 in Berlin, Brandenburg und den umgebenden Bundesländern.

In unserem Blog berichten wir über unsere Erlebnisse auf Hochzeiten und geben Tipps und Tricks zu DienstleisternZeitplänen und Details.