Hochzeitsfotos in Berlin Britzer Garten mit Schloss und Standesamt Neukölln

Hochzeit im Ochsenstall Schloss Britz in Berlin Neukölln

Im September haben wir eine wunderbare Hochzeit im Ochsenstall im Schlosspark Britz in Berlin fotografiert.

Besonders schön dabei: wir kannten das Brautpaar von zwei Hochzeiten des Vorjahres. Mit bekannten Gesichtern fotografiert es sich noch viel schöner!

Hochzeitsfotograf im Standesamt Neukölln

Die standesamtliche Trauung

Die Hochzeit selbst fand an einem Freitag statt. Fotografisch ging es aber schon am Donnerstag mit einer standesamtlichen Trauung im Standesamt Neukölln Berlin los.

Die Aufteilung der standesamtlichen und der kirchlichen Trauung auf zwei Tage empfehlen auch wir immer wieder, denn damit erlebt man beide Trauungen viel entspannter und ohne am Morgen für die erste Trauung um 5 Uhr aufgestanden zu sein.

So trafen wir uns bei bestem September Wetter vor dem Standesamt Neukölln in der Berliner Blaschkowallee, um den aufgeregten Worten einer jungen Standesbeamtin zu lauschen.

25 Minuten lang flossen im Hintergrund die Tränen und bei den Gratulationen gleich noch viel heftiger: ein schöner Ausblick auf die Emotionen, die uns am Hochzeitstag erwarten sollten!

Hochzeitsbilder am Standesamt Neukölln

Nach der Trauung drehten wir noch eine kurze Runde durch den Garten für die Hochzeitsfotos und verabschiedeten uns.

Trauung in der Kirche Berlin Bruder-Klaus

Der Freitag begann fotografisch mit dem eintreffen der Gäste vor der besonders schönen Kirche Bruder-Klaus. Bei einem vorherigen Besuch der Orte notierte ich gleich die Idee, dort schon erste Brautpaarfotos zu schießen, denn das Licht, was durch die hohen Deckenfenster leuchtet, ist traumhaft!

Klassisch wurde die Braut vom Brautvater erwartet und zum Altar geführt. Unser Tipp als Hochzeitsfotografen Berlin dazu: lauf langsam! Je mehr Zeit wir im Moment des Einzugs haben, desto mehr Fotos können wir von Euren Gästen zusätzlich zu den Bildern der einziehenden Braut schießen:

In Momenten wie diesen mit tausenden Tränen der Gäste ist eine wasserdichte Kamera durchaus von Vorteil.

Etwa eine Stunde später, nach den letzten Gratulationen und kurz vor der Abfahrt des Autokorsos, hatte ich dann noch 2 Minuten für ein paar schöne Motive in der Kirche:

Vor der Abfahrt hieß es dann plötzlich von einigen Gästen: Überraschung! Lass Dir mit dem Brautpaar Zeit“. Kein Problem bei einer Hochzeit in Britz, da sind alle Ecken schön!

Hochzeitsfotos im Schloßpark Britz

Das Brautpaar wurde dann von Gesang der Gäste und – Klassiker – einem Baumstamm erwartet. Im Anschluss wurde gleich am Nachmittag die Torte angeschnitten. Auch wieder ein Lieblingstipp (Torte am Nachmittag statt Nachts) von uns, da sie im Gegensatz zu einer Mitternachtstorte auch wirklich gesehen und gegessen wird.

Dann ging es auf zur zweiten Runde der Brautpaarfotos in Berlin, dieses Mal im Schlossgarten des Schloss Britz.

Hochzeitsfotos in Berlin Britzer Garten mit Schloss und Standesamt Neukölln

Am Nachmittag nehmen wir uns für Familienfotos hier und da gern die Familien und Gäste beiseite. Sowohl mit, als auch ohne Brautpaar schießen wir über den ganzen Tag verteilt schöne Portraits der Gäste. Alles aber stets sehr locker, denn das Fest und die Stimmung soll im Vordergrund stehen.

Das Gruppenbild mit den Hochzeitgästen im Gutshof

Kurz bevor das Abendessen los ging kamen alle Gäste für unser Gruppenpanoramabild zusammen. Wir schießen unser Gruppenbild der Hochzeitsgesellschaft am liebsten kurz vor dem Abendessen. Das ist ein Zeitpunkt, zu dem alle Gäste in entspannter Stimmung sind und viel relaxter aussehen, als direkt nach der Trauung.

Ein Panoramabild aus bis zu 10 hochkant geschossenen Fotos, das zusammen über 100 Megapixel groß ist und seinen perfekten Platz nicht nur im 60cm breiten Hochzeitsalbum findet, sondern auch noch als Ausbelichtung über mehrere Meter wunderbar aussieht.

Gruppenfoto bei einer Hochzeit in Berlin Ochsenstall vom Schloss Britzer Garten

Bei Hochzeiten Ende August und im September stehen wir gelegentlich vor der Herausforderung, dass ein wunderschöner Dämmerungshimmel zeitlich mit der Buffeteröffnung kollidiert.

Das gehen wir entspannt an, machen auf die möglichen Fotos aufmerksam und lassen das Brautpaar entscheiden, was wichtiger ist. Hier waren es die Fotos in der Blauen Stunde, ganz klar!

Nach dem Essen war es dann Zeit für Reden, Spiele und einen tränenreichen Vater-Tochter-Tanz. Ganz großes Herzklopfen… nothing else matters!

Schließlich: Finale. Nein, nicht nur der Eröffnungstanz des Brautpaares…

Hochzeitsfotos nach Sonnenuntergang am Ochsenstall vom Schloss Britz

Hochzeitsfotos nach Sonnenuntergang am Ochsenstall vom Schloss Britz
Termin vereinbaren Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns